Vereinsausflug 2018

Vereinsausflug in Hessens Landeshauptstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Schwalbach organisierte am 1. September wieder einen Tagesausflug für ihre Mitglieder. Auf dem Programm standen diesmal eine Fahrt mit der Nerobergbahn und ein Besuch im Hessischen Landtag in Wiesbaden sowie eine Weinbergtour durch Niersteins Weinberg, dem „Roten Hang“.

Rund 60 Mitglieder nahmen am Vereinsausflug teil. Um 8.00 Uhr starteten der Reisebus sowie der Mannschaftstransportbus der Freiwilligen Feuerwehr in Richtung Wiesbaden.

C1050188

Gegen 9.30 Uhr am Neroberg angekommen, wurde erst einmal kräftig gefrühstückt. Mit Fleischwurst, Mettwürstchen, Käsesticks und Brötchen sowie Kaffee und Kaltgetränken konnte sich für den Tag gestärkt werden. Nach dem Frühstück hatten alle Teilnehmer*innen Zeit den Neroberg, der Hausberg Wiesbadens, mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der russischen Kirche und dem Neroberg-Tempel zu erkunden.

C1050193

Außerdem konnten das Opelbad & die wunderschöne Aussicht über Wiesbaden bestaunt werden. Auch für eine Fahrt mit der Nerobergbahn, der zweitältesten mit Wasserballast betriebenen Drahtseil-Zahnstangenbahn Europas, stand Zeit zur Verfügung.

Foto 01.09.18 10 49 50 Kopie

Um ca. 12.00 Uhr wurde das nächste Ziel, der Hessische Landtag in Wiesbaden, angesteuert. Hier gab es, in zwei Gruppen aufgeteilt, eine einstündige Führung durch das Plenargebäude und die nicht von der Baustelle betroffenen Räume des Landgrafenschlosses. Im Plenarsaal konnte auf den Sitzbänken der Besuchergalerie Platz genommen werden und die Mitarbeiter des Landtages beantworteten die vielen Fragen – auch der jüngsten Besucher.

C1050237

Anschließend konnten noch die zugängigen Räume des Schlosses besichtigt werden. Diese waren der reich geschmückte und prunkvoll ausgestattete Musiksaal, der von allen Landtagsabgeordneten zum lockeren Austausch und als Rückzugsmöglichkeit genutzt wird. Das Präsidentenzimmer, das dem hessischen Ministerpräsidenten für Gespräche in kleinem Rahmen zur Verfügung steht sowie das daran angrenzende Kabinettzimmer. Einen kleinen Blick durfte auch in den Kuppelsaal, der früher als Tanzsaal fungierte sowie einen Wintergarten geworfen werden.

C1050253

Um 14.30 Uhr stand dann in Nierstein die Weinbergtour am „Roten Hang“ auf dem Plan. Es ging - auf sechs kleine Traktoren mit angehängten Planwagen aufgeteilt - auf eine rund zweistündige Tour durch die Weinberge. Auf den Planwagen konnten gut gekühlt verschiedene Sorten Wein sowie Wasser und Traubensaft nach Belieben verkostet und genossen werden. Außerdem wurden wir mit Brötchen und Fleischwurst versorgt.

C1050259

Neben der Weinverkostung bei schönem Blick auf Weinberge und Rhein gab es dann neben Woi auch noch Weck & Woscht. Wie man sich denken kann, herrschte auf den Planwagen allgemein ausgelassene Stimmung.

Foto 01.09.18 15 45 05

Zum Abschluss ging es dann in die Gaststätte „Hof Nürnberg“ in Wiesbaden-Frauenstein. Hier konnte jeder noch ein deftiges Abendmahl zu sich nehmen, bevor um 20.30 Uhr die Heimfahrt angetreten wurde und man gegen 22.00 Uhr erschöpft, aber zufrieden und mit schönen Erinnerungen, an diesen ereignisreichen Tag, wieder in Schwalbach ankam.

 

Die Bilder des Vereinsausflugs und anderer Aktivitäten unseres Vereins finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

Text: Anika Peler; Bilder: Sven Köpper&Michael Uhl